02271 47010

Heiner-Leßmann-Straße 1-8 in Bergheim

Mit dem Bau von 86 barrierearmen, teilweise rollstuhlgerechten Wohnungen hat die ERFTLAND Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH im Jahr 2020 ein Wohnprojekt für Mieter ab 55+ realisiert.

Die Lage des Wohnquartiers ist fantastisch. Es liegt direkt in Bergheim-Zentrum, unmittelbar am Bahnhof und nur 400 Meter vom Einkaufszentrum und der Innenstadt entfernt. Aufgrund der Lage im Innenbereich, sind die Wohnungen nur über eine ruhige Stichstraße erreichbar. Sie sind abgeschirmt von anderen Bauten absolut ruhig und in großen Grünflächen gelegen.

In den wundervoll gestalteten Anlagen existieren viele Orte für einen entspannten Aufenthalt. Eine Boulebahn lädt ein, sich sportlich zu betätigen. Für Gartenfreunde steht ein kleiner Mietergarten zur eigenen Bewirtschaftung zur Verfügung.

Schlechtes Wetter? Ein großer, mit Küche und Sitzmöbeln ausgestatteter, offener Treffpunkt im Haus 3 lädt alle Mieter zum Kontakte knüpfen, plaudern und Kaffeetrinken ein.

Sämtliche Wohnungen verfügen über einen Balkon oder Terrasse und eine angenehme, einzeln steuerbare Fußbodenheizung. Die Duschen in den modernen Bädern sind bodentief und groß und bieten einen überdurchschnittlichen Komfort.

Tiefgaragen- bzw. Außenstellplätze  stehen für alle Mieter  zur Verfügung. Individuell können auch Elektrofahrzeuge geparkt und aufgeladen werden. Ausreichende Stationen sind hierfür vorhanden.

Vom fußläufig erreichbaren Bahnhof Bergheim ist der Kölner Hauptbahnhof in weniger als einer Dreiviertelstunde erreichbar. Auch nach Aachen, Mönchengladbach oder Düsseldorf fährt die Bahn in weniger als eine Stunde. Altersgerecht und ruhig wohnen und zudem mitten im Leben stehen: In der Heiner-Leßmann-Straße ist dieser Wunsch optimal verwirklicht.

Haben Sie Interesse?

Frau Michaela Schulte-Lippern
Tel. 02271-4701-21
m.schulte-lippern@erftland.de

Hier finden Sie die Grundrisse der Häuser zum Herunterladen:

Kontaktformular

1. Angaben zur Person
2. Aktuelle Kontaktdaten